Traum und Wirklichkeit
- von Mäusen und Menschen -
Programm Freitag, 24. Juli 2015
Freitag, 24. Juli 2015
STOCKMANN-SAAL
   
  Gerontotraumatologie
  Vorsitz:
Oliver Gonschorek, Murnau
Hans Hertlein, München
Jutta Werther, Augsburg
08.30 – 08.45 Uhr Prognostische Faktoren bei der operativen Versorgung von
osteoporotischen Wirbelfrakturen

Gerd Regel, Rosenheim
08.50 – 09.05 Uhr Behandlungskonzept bei Wirbelsäulenverletzungen des betagten Menschen
Ruppert Ketterl, Traunstein
09.10 – 09.25 Uhr Komplexe Humeruskopffrakturen – was rekonstruieren, was ersetzen?
Peter Biberthaler, München
09.30 – 09.49 Uhr Paradigmenwechsel in der OP-Indikation beim geriatrischen
Trauma-Patienten

Edgar Mayr, Augsburg
   
09.30 – 10.30 Uhr Kaffeepause – Besuch der Industrieausstellung
   
09.50 – 10.20 Uhr Hauptvorlesung VIII
  Vorsitz:
Thomas Wessinghage, Bad Wiessee
Michael Wenzl, Ingolstadt
  Daseinsvorsorge für das Trauma – Analyse zu Schwächen, Stärken und Lösungen
Volker Bühren, Murnau
   
  Zurück in die Zukunft – Computer- und Roboter-assistierte Chirurgie
  Vorsitz:
Hubertus Feussner, München
Florian Gebhard, Ulm
Edgar Mayr, Augsburg
10.30 – 10.50 Uhr Computer- und Roboter-assistierte Viszeralchirurgie
Hubertus Feussner, München
10.55 – 11.15 Uhr Computer- und Roboter-assistierte Unfallchirurgie und Orthopädie
Florian Gebhard, Ulm
11.20 – 11.35 Uhr NOTES
Hubertus Feussner, München
11.36 – 11.45 Uhr Methoden zur computergestützten Erweiterung der intraoperativen Realitätswahrnehmung (augmented reality)
Michael Kranzfelder, A. Schneider, H. Friess, H. Feussner, München
11.46 – 11.55 Uhr Medizinrobotik am Institut für Robotik und Mechatronik des
Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Thomas Bahls, F. Fröhlich, Weßling
11.56 – 12.03 Uhr Intraoperative nuklearmedizinisch-anatomische Bildgebung
Benjamin Frisch, C. Hennersperger, J. Gardiazabal, P. Matthies, A. Okur,
M. Esposito, T. Lasser, N. Navab, Garching
12.04 – 12.11 Uhr Neue Perspektiven in der C-Bogen-Positionierung
Stefanie Demirci, P. Fallavollita, N. Navab, Garching; R. Ghotbi, Dachau
12.12 – 12.19 Uhr Intrakranielle 3D-Sonographie zur Kompensation anatomischer
Veränderungen innerhalb der navigierten Neurochirurgie

Christoph Hennersperger, F. Miletari, B. Frisch, Garching; M. Riva,
L. Bello, Milano/Italien; N. Navab, Garching
   
12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause – Besuch der Industrieausstellung
   
12.20 – 12.50 Uhr Hauptvorlesung IX
  Vorsitz:
Werner Hartwig, München
Michael J.M. Molls, München
  Schlaflos im OP
Eberhard Kochs, München
   
  Chirurgisches Forum – Onkologie
  Vorsitz:
Dirk Wilhelm, München
Werner Hartwig, München
13.00 – 13.15 Uhr Genotyp und Phänotyp: Implikationen für eine Genetische Onkologische Chirurgie
Holger Vogelsang, Garmisch-Partenkirchen
13.20 – 13.35 Uhr Impfen gegen Krebs am Beispiel des Malignen Melanom
Wilhelm Stolz, München
13.36 – 13.40 Uhr Die Wertigkeit der ausgedehnten axillären und inguinalen
Lymphadenektomie beim malignen Melanom

Johannes Baur, K. Mathe, M. Gasser, C.-T. Germer, A. Gesierich, J. Pelz, Würzburg
13.41 – 13.45 Uhr Komplikationen nach axillärer und inguinaler Lymphadenektomie (TLAD) bei malignem Melanom
Marco Rudolph, C. Heidemanns, H. Waldner, München
13.46 – 14.00 Uhr Paradigmenwechsel in der Onkologie
Björn Brücher, München
   
14.00 – 14.30 Uhr Kaffeepause – Besuch der Industrieausstellung
   
  Chirurgisches Forum – Osteoporose, Fuß
  Vorsitz:
Markus Walther, München
14.20 – 14.40 Uhr Minimale und komplexe Chirurgie an Fuß und Sprunggelenk
Christian Kinast, München
14.41 – 14.55 Uhr Osteoporose
Ralf Schmidmaier, München
   
15.10 – 15.45 Uhr Abschlussveranstaltung
  Vorsitz:
Michael A. Scherer, Dachau
  Preisübergabe
Matthias Anthuber, Augsburg
- Otto Goetze-Preis
- Walter Brendel-Preis
- Poster-Preise
- Preise für chirurgische Falldemonstration
- Reisestipendien
  Einladung nach München VBC 2016
Jens Werner, München
  Verabschiedung
Michael A. Scherer, Dachau
   
PAULA-WIMMER-STUBE
   
  Ausnahmesituation, Risikoevaluation
  Vorsitz:
Rheza Gothbi, München
Stephan Kellnar, München
Bernhard Klein, Dachau
08.30 – 08.50 Uhr Pulmonologische Notfälle bei Kindern und Erwachsenen, präoperative Risikoevaluation
Michael Pfeifer, Donaustauf
08.51 – 09.10 Uhr Trachealstenosen beim Neugeborenen und Säugling sehr selten –
sehr gefährlich – sehr schwierig

Hans-Georg Dietz, München
09.11 – 09.17 Uhr Kompressionstherapie bei kindlichen Verbrennungen:
Wieviel Druck ist nötig?

Robert Stratmann, P. Sperling, G. Krenzer-Scheidemantel, T. Meyer, Würzburg
09.18 – 09.25 Uhr Lipoblastome im Kindesalter
Kathrin Backhaus, P. Sperling, F. Seitz, T. Meyer, Würzburg
09.26 – 09.45 Uhr Ultraschall-Screening auf abdominelle Aortenaneurysmen –
Diskussionsstand beim IQWIG und beim GBA

Hans-Henning Eckstein, München
   
09.30 – 10.30 Uhr Kaffeepause – Besuch der Industrieausstellung
   
  Gesundheitspolitische Stunde des BDC
  Vorsitz:
Matthias Anthuber, Augsburg
Hubert Mayer, Augsburg
10.30 – 10.55 Uhr Nachwuchsförderung in der Chirurgie – Bericht aus dem Perspektivforum „Junge Chirurgie“ der DGCH
Matthias Münzberg, Ludwigshafen
10.56 – 11.20 Uhr Auswirkungen des Versorgungsstärkungsgesetzes auf niedergelassene Chirurgen
Jörg Rüggeberg, Berlin
11.21 – 11.45 Uhr Aktuelle Entwicklungen in der Notfallversorgung am Krankenhaus – Nothilfen in Not!
Markus Wehler, Augsburg
11.46 – 12.10 Uhr Warum sind mehr als 50% der deutschen Krankenhäuser defizitär – ein Systemfehler?
H.-F. Weiser, Düsseldorf
   
12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause – Besuch der Industrieausstellung
   
12.15 – 13.00 Uhr BDC-Mitgliederversammlung
  Vorsitz:
Matthias Anthuber, Augsburg
Hubert Mayer, Augsburg
   
  Pro und contra – Streitthemen in der Chirurgie
  Vorsitz:
Hermann Josef Bail, Nürnberg
Riccardo Giunta, München
Rudolf Hatz, München
13.00 – 13.19 Uhr Was haben wir in den letzten 20 Jahren in der Therapie des
Spontanpneumothorax dazugelernt? Nichts!

Herwig Hauck, Bad Reichenhall
13.20 – 13.39 Uhr Quo vadis ästhetisch-plastische Gesichtschirurgie?
Jens Altmann, Lindau
13.41 – 13.50 Uhr Chirurgische Resektion vs. Cyberknife Therapie für HCC in CHILD
A Zirrhose: Eine Matched-Pair Analyse

Markus Bo Schoenberg, A. Khandoga, M. Thomas, M. Runge, S. Stinzing,
A. Muacevic, M. Guba, M. Angele, J. Werner, M. Rentsch, München
13.51 – 14.10 Uhr Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule – wann, was, wie operieren?
Hans Hertlein, München
14.11 – 14.30 Uhr Leistenhernien – was muss ich operieren?
Werner Hartwig, München
14.31 – 14.50 Uhr Oberes Sprunggelenk – was ist gesichert? Was gibt es Neues?
Wilhelm Friedl, Aschaffenburg
   
ANDREAS-VOEST-STUBE
   
09.00 – 10.30 Uhr Freischuß V – Die scheinbare Facharztprüfung
Unfallchirurgie/Orthopädie
  Prüfer:
Peter Biberthaler, München; Robert Brauer, München; Edgar Mayr,
Augsburg; Rainer Meffert, Würzburg; Axel Neumann, München;
Gerrit Oedekoven, Straubing; Gerd Regel, Rosenheim; Georg Täger,
Kempten; Michael Wenzl, Ingolstadt
   
11.00 – 11.45 Uhr Freischuß VI – Die scheinbare Facharztprüfung
Allgemeine Chirurgie
  Prüfer:
Matthias Anthuber, Augsburg; Wolf Heitland, München; Piso Pompiliou,
Regensburg; Jürgen Roder, Altötting; Holger Vogelsang, Garmisch-Partenkirchen; Jens Werner, München
   
Anmeldung noch vor Ort möglich!

 

Haftungsausschluss | AGB's | Impressum