Traum und Wirklichkeit
- von Mäusen und Menschen -
Pflegesymposium
Mittwoch, 22. Juli 2015
TAGUNGSRAUM I
HELIOS AMPER-KLINIKUM
   
  Pflege im Umbruch
  Vorsitz:
Barbara Detter, München
Reinhard Weber, Dachau
12.30 – 12.50 Uhr ACLS Advanced Cardiac Life Support – nur ein Team kann Optimales leisten
Johann Werschnik, Dachau
12.51 – 13.10 Uhr Das Intensiv-Tagebuch
Carina Ellerhoff, Dachau
13.11 – 13.30 Uhr Prozessmanagement im OP
Gabi Kranz, Dachau
13.31 – 13.50 Uhr Qualitätsmanagement im OP – Vom Sinn und Unsinn der Zertifizierung
Barbara Detter, München
13.51 – 14.10 Uhr Sicherheit im OP - Risikomanagement und Schadensbegrenzung
Barbara Detter, München
   
14.10 – 14.50 Uhr Kaffeepause
   
14.51 – 15.10 Uhr Qualität und Kostenbewusstsein – Einweg versus Wiederaufbereitung, zentrale versus dezentrale Versorgung
Tristan Höfner, Dachau
15.11 – 15.30 Uhr Leih-Systeme im OP
Reinhard Weber, Dachau
15.31 – 15.50 Uhr OP-Schwester versus OTA - Ausbildung, Praxis, Aussichten
Vanessa Deffner, Dachau
15.51 – 16.10 Uhr Integration von ausländischen Fachkräften
N.N.
16.11 – 16.30 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
Barbara Detter, München
Reinhard Weber, Dachau
   
Zertifizierung

Für das Pflegesymposium werden 6 Punkte entsprechend den Richtlinien zur Registrierung beruflich Pflegender vergeben. Als Nachweis gilt Programm und Teilnehmerbescheinigung oder Eintrag in das Nachweisheft.

Registrierung für beruflich Pflegende: www.regbp.de

Haftungsausschluss | AGB's | Impressum