Traum und Wirklichkeit
- von Mäusen und Menschen -
AGB's

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Internetangebots der MCN AG, Nürnberg, und für alle daraus resultierenden informellen und vertraglichen Beziehungen mit Nutzern und Kunden.

Datenschutzinformation

Die MCN AG nimmt zur Kenntnis, dass die Datenschutzbestimmungen einzuhalten sind. Diese Erklärung informiert Sie über die Schritte, die wir unternehmen, um Ihre Rechte zu wahren.

Unter persönlichen Daten verstehen wir Ihre Angaben in unseren Formularen, z.B. Ihre E-Mail-Adresse, alle Antrags- und Bestätigungsinformationen sowie Postadresse. Durch die Benutzung unserer Seite sowie die Registrierung für eine unserer Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese persönlichen Daten in unseren Datenbanken gesammelt und gespeichert werden.

Wir werden angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen, um die Sicherheit, Unversehrtheit und Intimität Ihrer persönlichen Daten zu wahren.

Diese Daten werden von der MCN AG genutzt, um die von Ihnen bei uns beantragten Angebote sicherzustellen. Bei gegebenem Anlass werden die Daten verwendet, um Sie über Veranstaltungen zu informieren, die denen ähnlich sind, für die Sie sich angemeldet haben. Mit der Nutzung von Angeboten der MCN AG erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Adresse in dieser Form verwendet wird.

Der MCN AG ist der Schutz personenbezogener Daten ein besonderes Anliegen. Sie sollen daher Kenntnis haben, welche Daten wir speichern und wie diese verwendet werden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von den von uns beauftragten externen Dienstleistern beachtet werden.

Alle vom Kunden eingegebenen Daten (Adressdaten, Kreditkartendaten, Kontoinformationen, etc.) werden bei der Übertragung zu MCN AG automatisch verschlüsselt (SSL, 128 Bit).

Teilnahmeregistrierung

Am Ende Ihrer Buchung besteht für Sie die Möglichkeit, sich ein Anmeldeprotokoll des Buchungsvorgangs auszudrucken. Kurzfristig wird Ihnen eine Buchungsbestätigung per E-Mail zugesandt, die elektronisch erzeugt wird und momentan noch unverbindlich ist. Eine verbindliche Reservierungsbestätigung/Rechnung erfolgt schriftlich auf dem Postweg.

Sollten Sie innerhalb von 3 Wochen keine Reservierungsbestätigung erhalten haben, bitten wir Sie sich direkt mit uns (Tel./Fax/E-Mail) in Verbindung zu setzen.

Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten zu seiner Person über DV unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für Programmänderungen und zeitliche Verschiebungen von Veranstaltungen wird keine Gewähr übernommen.

Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen oder Teile davon (Workshops, Seminare, Kurse etc.) zeitlich oder räumlich zu verlegen. Hierzu zählt auch die Absage einzelner Programmpunkte. Für den Teilnehmer ergibt sich dadurch nicht das Recht zum Rücktritt. Schadenersatzansprüche hieraus sind ausgeschlossen. Der Veranstalter verpflichtet sich, unmittelbar nach Kenntnis notwendiger Veränderungen den Teilnehmer hiervon zu unterrichten.

Der Veranstalter haftet weiterhin nicht für die Präsenz angekündigter Referenten. Bei Ausfall steht dem Teilnehmer kein Schadenersatzanspruch gleich welcher Art zu. Der Veranstalter wird sich bemühen, durch adäquaten Ersatz Abhilfe zu leisten. Der jeweils aktuelle Stand der Vortragenden kann der Online-Veröffentlichung entnommen werden, unter der Einschränkung einer Frist von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn. Spätere Änderungen sind aus technischen Gründen online nicht mehr möglich.

Darüber hinaus ist der Anspruch auf Schadenersatz für fehlerhafte, nicht erfolgte oder unvollständige Veröffentlichungen in den Druckerzeugnissen bzw. auf der Homepage des Kongresses ausgeschlossen.

Abstracteinreichung

Für die Inhalte der Abstracts ist MCN AG nicht verantwortlich. Der Schadensersatz für fehlerhafte und unvollständige Veröffentlichungen sowie durch EDV-technische Einflüsse verursachte Beeinträchtigungen ist ausgeschlossen.

Raumkapazitäten

Begrenzte Teilnehmerzahlen ergeben sich durch die jeweiligen zur Verfügung stehenden Raumkapazitäten der zugeordneten Säle/Räume. Mit Ausnahme von separat zu buchenden Seminare/Workshops/Kurse etc. ist u.U. trotz größter Planungsbemühungen eine Vollbelegung einzelner Veranstaltungsteile, die mit Dauer- oder Tagesausweise besucht werden können, nicht auszuschließen. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme sowie Reduzierung von Teilnehmergebühren ergibt sich hierdurch nicht!

Schlussbestimmungen

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

 

Haftungsausschluss | AGB's | Impressum